Drucken

Zusammenschluss Waltisperg AG mit K. Lienhard AG

Martin Schmidlin, Geschäftsführer Waltisperg AG und Markus Kuster, Geschäftsbereichsleiter Unterhalt K. Lienhard.

Die beiden im Wasserleckortungsbereich tätigen Unternehmen Waltisperg AG, Reiden LU und K. Lienhard AG, Buchs-Aarau, fusionierten per 1. November 2017. Die Geschäftstätigkeit wird unter dem Namen und der Organisation des Ingenieurbüros K. Lienhard AG weitergeführt.

Der bis anhin bei Waltisperg AG tätige Leckortungsspezialist Marcel Hobert führt seine bisherige Tätigkeit weiter aus. In Reiden entstand eine zusätzliche Zweigniederlassung der K. Lienhard AG. Sie steht unter der Verantwortung vom lanjährigen Leckortungsspezialisten der K. Lienhard AG Felix Gloor. Mit diesem Zusammengehen entstand ein führender Schweizer Anbieter für Wasserleckortungen und Dienstleistungen für Versorgungsunternehmen mit 13 Leckortungsspezialisten im Einsatz. Die Kunden beider Unternehmen profitieren von den erweiterten Ressourcen und erhalten weiterhin Qualität, Zuverlässigkeit und professionelle Unterstützung.

 

Bildlegende: Martin Schmidlin, Geschäftsführer Waltisperg AG und Markus Kuster, Geschäftsbereichsleiter Unterhalt K. Lienhard.